Comedy im Balz - Shows
30.09.2020

Show #44

Comedy im Balz #44
 
 
Moderator: Joël von Mutzenbecher! 
Seine Performances sind energiegeladen, charmant-frech, herrlich selbstironisch und vor allem: wahnsinnig witzig! Der preisgekrönte "Feel Good Comedian" Joël von Mutzenbecher erobert momentan den gesamten deutschsprachigen Raum und gewinnt von Auftritt zu Auftritt mehr Fans. Kein Wunder, denn Joëls aufrichtige und unzynische Art von Stand-Up Comedy trifft genau den Nerv der Zeit. Mit blitzschnellen sowie treffsicheren Improvisationen macht er dann jede Show definitiv zu einem einzigartigen Erlebnis.
 
Schweizer Künstler: Stefan Büsser!
Ihn muss man nicht mehr gross vorstellen – Millionen von Klicks und ausverkaufte Häuser sprechen definitiv für sich. "Büssis" Videos haben längst Kultstatus erreicht und mit seinem frechen Stand-Up ist er aus der Schweizer Comedy-Szene sowieso nicht mehr wegzudenken. Deshalb freuen wir uns sehr, dass er zum Comedy im Balz Saisonstart bereits das vierte Mal unseren Comedy-Club beehrt.
 
Schweizer Künstler: Sergio Sardella!
In der Zentralschweiz muss man den Emmenbrückner Standup-Comedian Sergio Sardella niemandem mehr vorstellen. Nachdem Sergio 2011 den Swiss Comedy Award und im Jahr darauf auch noch den 1. Emmer Kulturpreis gewonnen hatte, konnte er auch im "Ausland" (Basel, Bern, Zürich) auftreten und gilt deshalb nun schweizweit als der Vertreter der Italo-Agglo-Comedy. Mit kritischen Beobachtungen und schelmisch südländischen Kommentaren beobachtet und behandelt er den täglichen Wahn in Absurdistan. Der Sinn und Unsinn des normalen Alltags steht im Fokus. Sergio Sardella reisst das Publikum aus dem Leben und hält den Spiegel vor.
 
Internationale Künstlerin: Kerstin Luhr!
Seit Mitte 2015 steht die gebürtige Freiburgerin Kerstin Luhr auf der Bühne und beweist mit dem Motto "Mehr Gewicht auf Comedy", dass sie mit beiden Beinen kräftig im Leben steht. Mit herrlich erfrischender Selbstironie gibt sie dem Publikum Einblicke in ihren Alltag. Sie teilt ihre Erfahrungen im Fitnessstudio ebenso wie den gefahrenlosen Umgang mit veganen Freunden und gibt ganz nebenbei noch Tipps, wie sich unangenehmes Lach-Grunzen beim ersten Date vermeiden lässt oder wie man sich im Baumarkt richtig verhält. Mit ihrem Wortwitz und ihrer positiven Körperlichkeit sichert sie sich die Lacher und Sympathien des Publikums.
 
Newcomer: Mateo Gudenrath!
Endlich wieder mal ein Local Hero! Mateo Gudenrath stammt nämlich aus Basel, studiert und weiss wahnsinnig viel über das Sexualverhalten von Lachsen. Aber nur, weil er das Auto-Play von Netflix nicht abstellen konnte, weil er zu bekifft dafür war.
 
Tickets: hier!
 
Ticket-Information:
Comedy’N’Beer: Stehplatz + Offenbier à discretion während der gesamten Vorstellung!
 
 
 

Präsentiert von

Partner

 

Medienpartner