Comedy im Balz - Shows
27.11.2019

Show #40

Mit folgenden Künstlern:
 
Moderator: Joël von Mutzenbecher!
Der "Feel Good Comedian“ Joël von Mutzenbecher ist momentan in verschiedenen Bühnen- und TV-Shows in der Schweiz, Deutschland und Österreich zu sehen. Verrückte Geschichten aus seinem Leben und treffende Alltagsbeobachtungen erzählt Joël mit spitzer Zunge, Charme und viel Selbstironie. Wenn das Ganze dann noch mit seinen unberechenbaren und schlagfertigen Improvisationen gespickt wird, kann es nur ein Ergebnis geben: dass alle Beteiligten sich gut fühlen. Einschliesslich er selbst.
 
Special Guest: Baschi!
Da -minu krankheitsbedingt seinen Auftritt absagen muss (gute Besserung!), haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt und es tatsächlich hingekriegt, dass Baschi drei Jahre nach seinem legendären Auftritt bei "Comedy im Balz" sich wieder die Ehre gibt. Zusammen mit seinem Studiopartner und Gitarristen Philippe Merk wird er nämlich bei "Comedy im Balz #40" am 27. November in unserem kleinen Comedy-Keller ein exklusives Showcase spielen! Und im Talk mit Host Joël von Mutzenbecher sicher den einen oder anderen Spruch fallen lassen.
 
Internationaler Künstler: Christoph Fritz (A)!
Ihm gehört der Förderpreis des Österreichischen Kabarettpreises 2018 und er ist „wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzigem Witz“ (Ö1). Der junge und noch jünger aussehende Christoph Fritz besticht weder durch energiegeladene Bühnenpräsenz noch durch das Verbreiten leichtfüßiger Freude. Ganz im Gegenteil: Vor einiger Zeit infizierte er sich mit abgründig-schonungslosem Humor, laut dem Tierarzt seines inneren Schweinehundes gilt er als unheilbar. Seitdem macht er sich über all das lustig, was eigentlich nicht lustig ist - vor allem über sich selbst.
 
Newcomer: Fabian Rütsche!
Nach einer turbulenten Schulzeit als mehrfach nominierter Klassenclown und seinen erfolgreichen Anfängen mit dem Comedy-Duo QUASINABO, hat Multitalent Fabian Rütsche genügend Erfahrungen gesammelt, um sich mit einem Thurgauer-, ah nein St.Galler- oder doch Appenzeller Dialekt nicht mehr vor den Grossen verstecken zu müssen.
 
Newcomerin: Melanie Baumann!
Melanie Baumann ist seit Jahren Ensemblemitglied des „theater anundpfirsich“ aus Zürich, einer Impro-Kombo. An die Bühnen gewohnt ist sie also, aber seit 2016 ist sie nun auch solo unterwegs. Und das mit Erfolg: 2017 gewann sie den "SRF 3 Young Talents Award" bei den Swiss Comedy Awards!
 
Tickets: hier
Achtung: Die Comedy im Balz Vorstellungen beginnen NEU um 20.00 Uhr!
 
Ticket-Information:
Comedy'N'Beer: Offenbier à discretion während der gesamten Vorstellung!
 

Präsentiert von

Partner

 

Medienpartner